Neue Leitlinien für AK Programmatik

Gestern haben wir uns zum Kreisausschuss II 2018 in der Brasserie „Hermann“ getroffen. Dabei haben wir die programmatische Arbeitsweise des Kreisverbandes im Rahmen des Arbeitskreis Programmatik geklärt und die thematischen Leitlinien festgelegt. Unser Fokus wird auf der Bearbeitung kommunaler Themen mit Blick die Bürgerschafts- und Kreistagswahlen liegen.

Als neue Leiterin der programmatischen Arbeit wurde die stellvertretende Vorsitzende Senta Banner gewählt. Sie wird unseren AK Programmatik leiten und damit die programmatische Arbeit unseres Kreisverbandes im kommenden Jahr bestimmen.

Wir werden für die Kommunalwahlen gut aufgestellt sein sein und freuen uns auf ein spannendes programmatisches Jahr.

Sitzung AK Programmatik

Richtig geraten: Bildung, Bildung, Bildung! Wir haben uns gestern nach der Jahres- und Kommunalwahlplanung während des Kreisausschusses im AK Programmatik wieder mit dem Thema Bildung, konkret auf kommunaler Ebene sowie digitale Bildung beschäftigt.

Das Protokoll der bisherigen beiden Sitzungen könnt Ihr hier ansehen. (Mitgliedergeschützter Bereich).

Erste Sitzung des Kreisausschuss

Das war mal geil. Die erste Sitzung des Kreisausschusses ist erfolgreich beendet. Neu entstanden ist dabei der Arbeitskreis Programmatik.

Unsere Doppelspitze für die Leitung des Arbeitskreises besteht aus Kevin Kaminski und Theo Weiße. Damit kann die programmatische Arbeit unseres Kreisverbandes beginnen.
Unser erstes Thema: Digitale Bildung in den Schulen unseres Kreises und in unserer Stadt.

Theo Weiße

Kreisschatzmeister

Student (M.Sc. Betriebswirtschaftslehre und C-Kirchenmusik)

Aufgaben
- Unterstützt den Vorsitzenden bei der Planung und Organisation von Aktivitäten
- Verantwortlich für Website und Newsletter der JuLis Vorpommern-Greifswald
Jahrgang
1997
Und sonst so?
„Orgelspielender Vorsitzender der LHG in Greifswald.“
Informationen ein-/ausblenden